Aus einem Ziel einen Aktionsplan entwickeln

Ziele sind wichtig, um motiviert, fokussiert und effektiv arbeiten zu können. G.T. Doran ist dafür bekannt geworden, dass er die S.M.A.R.T Methode zur Zielformulierung erfunden hat. Demnach sollten Ziele spezifisch, messbar, „assignable“ (engl.: zuordenbar), realistisch und terminiert sein (Management Review, 1981). Was weniger bekannt gemacht wurde, ist eine Behauptung, die im selben Artikel aufgestellt wurde: „Auch das beste Ziel ist wertlos, wenn es nicht einen guten Plan gibt, es zu erreichen“.

Die folgenden Schritte zeigen eine Möglichkeit auf, aus einem formulierten Ziel einen konkreten Zielerreichungsplan zu entwickeln. Einen solchen Plan zu erstellen, kostet sicher einiges an wertvoller Zeit, richtig gemacht wird sich diese Investition aber auf jeden Fall lohnen.

Science Elevator Pitch

Mit dem Boss im Fahrstuhl? – Der Science Elevator Pitch

Die Ursprungsidee des Elevator Pitchs: Sie treffen zufällig im Fahrstuhl die Person, welche die Macht hätte, Ihrem Projekt, Ihrer Geschäftsidee oder Ihrer Bewerbung zum Erfolg zu verhelfen. Jetzt haben Sie 30 Sek. Zeit, um diese Person zu überzeugen, nämlich bis der Fahrstuhl die Chefetage erreicht.

Für Wissenschaftler/-innen ziemlich unwahrscheinlich? Ob beim Small-Talk in der Kaffeepause einer wissenschaftlichen Konferenz, auf der Party bei Freunden oder beim Vorstellungsgespräch, es passiert häufiger als man denkt, dass man nur wenig Zeit hat und dennoch einen bleibenden, positiven Eindruck hinterlassen will. Für diese Situationen gilt es, gut vorbereitet zu sein.

Dieser Artikel hilft helfen Ihnen, eine solche Antwort zu entwickeln, Ihren persönlichen Science Elevator Pitch. Wenn Sie gern ein Feedback dazu hätten oder weitere Hilfestellung brauchen, schicken Sie mir eine Nachricht über das Kontaktformular.