Über mich und meinen Trainingsansatz
Der Trainingsansatz von Dr. Markus Gyger
In meinen Trainings verknüpfe ich Theorie und Praxis. Die Methoden werden so gewählt, dass sie Ihren Zielen gerecht werden.

Workshop- & Seminarthemen
Workshop- & Seminarthemen von Dr. Markus Gyger
Wählen Sie aus einer Auswahl von Workshop- und Seminarthemen oder lassen Sie mich ein Angebot individuell für Ihre Bedürfnisse konzipieren.

Web-Workshops und Online-Trainings
Ich biete viele meiner Themen auch als Online-Training an. Die Trainings sind in die Lernplattform Moodle integriert und können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Bausteinen aufbaut werden: live Online-Workshops, Diskussionforen, Chats, Einzelcoachings, Selbststudium usw. Kontaktieren Sie mich für ein individuelles Angebot.

Individuelle Coachings und Einzeltrainings
Coachings und Einzeltrainings von Dr. M. Gyger
Sie benötigen ein Coaching oder ein Training, das genau auf ihre Ziele zugeschnitten ist? Hier finden Sie Themen, bei denen ich Ihnen weiterhelfen kann.

Aktuelles
Die Kopfstandmethode – Mit Kreativität zum Ziel
1. Oktober 2020
Die Kopfstandmethode nutzt aus, dass wir viel besser darin sind, Dinge kritisch zu betrachten, als aus dem Stand tolle Lösungen zu entwerfen. Wenn Sie eine kreative Lösung für eine kniffelige Frage brauchen, dann können Sie mit dieser Methode das Problem auf den Kopf drehen. Seien Sie so negativ wie möglich und nutzen Sie die Energie und die Ideen, die dabei entstehen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie dabei vorgehen können
Nervösität beim Vortragen: Wie bekomme ich das weg?
13. September 2020
Das mit dem „Gefühle vermeiden“ ist so eine Sache, da ist auch Nervosität keine Ausnahme. Bei den meisten Menschen werden die Dinge, die wir bewusst wegdrängen wollen, eher schlimmer als besser. Ich selbst war vor allem vor Prüfungen immer unglaublich nervös. Selbst jetzt – vor der Gruppe stehen und vortragen ist quasi mein tägliches Geschäft – bin ich nach wie vor nervös, wenn ich einen Vortrag halten soll. In diesem Artikel finden Sie einige Hinweise, die mir geholfen haben, damit umzugehen.
Meine Motivation für die Doktorarbeit
1. Juli 2020
Warum promovieren Sie? Bis zum Ende der Promotion werden Ihnen vermutlich einige Widerstände, vielleicht sogar schwere Krisen begegnen. Um das nötige Durchhaltevermögen aufzubringen, hilft es, sich zwischendurch daran zu erinnern, warum man das Ganze auf sich nimmt. Dazu hilft es, sich über die eigene Motivation klar zu werden und sich von Zeit zu Zeit daran zu erinnern. Die Fragen in diesem Beitrag können Ihnen dabei helfen, Ihre Motivation für sich zu klären.