Als Trainer und Coach helfe ich Ihnen,

Ihr Potenzial auszuschöpfen.

Trainings und Coachings: Mehr Berufung als Beruf

Ich werde häufig gefragt, wieso ein Physiker als Kommunikationstrainer und systemischer Coachg arbeitet. Was auf den ersten Blick wie ein kompletter Richtungswechsel in der Karriere aussieht, war für mich ein ganz logischer Schritt.

Schon während des Physikstudiums habe ich an einer Reihe von Moderationsausbildungen und Projektschulungen für Kommunikations-Workshops teilgenommen und mich ehrenamtlich in diversen politischen Bildungsprojekten engagiert. Die erste Idee dazu, mich als Trainer selbstständig zu machen, entstand bei einer wissenschaftlichen Konferenz. Bei diesen Tagungen ist leider die Qualität vieler Präsentationen stark verbesserungswürdig. Einer dieser Vorträge war so konfus und unstrukturiert, dass mir bis zum Ende nicht klar wurde, ob der Redner über Experimente, Theorie oder Simulationen sprach. Ich hatte den Gedanken, dass es doch möglich sein müsste, diesen Vortragenden zu helfen. Es hat ein wenig gedauert, bis mir klar wurde, dass ich alle Voraussetzungen für diese Aufgabe mitbrachte. Auf der einen Seite hatte ich den wissenschaftlichen Hintergrund, um die Inhalte zu verstehen. Auf der anderen Seite hatte ich durch meine ehrenamtliche Trainertätigkeit die nötigen didaktischen und methodischen Kompetenzen, um zu vermitteln, wie man daraus einen sehr viel besseren Vortrag machen könnte. Die Idee für meine spätere Selbstständigkeit war geboren.

AlsMarkus Gyger promovierter Biophysiker mit jahrelanger Erfahrung in Soft-Skill-Trainings und im Coaching schlage ich die Brücke zwischen zwei Welten. Menschen mit naturwissenschaftlich-technischem Hintergrund, die fachlich oft exzellent sind, aber denen kommunikative oder zwischenmenschliche Hindernisse im Weg zu stehen scheinen, möchte ich auf ihrem Weg begleiten und meinen Beitrag zur ihrer Lebenszufriedenheit und mentaler Gesundheit leisten. Mit meinen Trainings kann ich sie dabei nterstützen, sich die nötigen Kompetenzen für erfolgreiche Selbstorganisation, überzeugendes Auftreten und verständliche Kommunikation anzueignen. Die Grundhaltung und die Methodik aus dem systemischen Coaching bieten mir innerhalb meiner Trainings eine wertvolle Erweiterung meiner bisherigen Herangehensweisen. Das systemische Coaching bietet einen reichhaltigen Schatz an Möglichkeiten, um Klient*innen darin zu unterstützen, ihre persönlichen Herausforderungen zu meistern und individuelle Potenziale für ihre Ziele nutzbar zu machen.

Es ist mir eine Herzensangelegenheit, meine Grundwerte von Wertschätzung und achtsamem Umgang zu leben und durch Vorbildfunktion in meinen Trainings und Coachings zu transportieren. Darin sehe ich die Chance, zu einem solidarischen und verantwortungsbewussten Miteinander beizutragen. Das Hobby, das ich zum Beruf gemacht habe, ist noch immer mehr Berufung als Beruf.

Trainings: praxisnah und zielgerecht

Hier finden Sie Informationen über mich und meine Trainingsansätze:

Trainer-Profil

 

Systemisches Coaching, klientenzentriert und lösungsfokussiert

Hier finden Sie Informationen über mein Verständnis von einem guten Coaching:

Coaching-Philosophie

 

Fragen?

Haben Sie Fragen zu mir oder meinen Angeboten? Kontaktieren Sie mich:

Kontakt