Video: Warum prokrastinieren wir?

Prokrastination ist ein sehr häufiges Phänomen im akademischen Bereich. Wenn Sie das Problem angehen wollen, sollten Sie verstehen, warum Sie Dinge aufschieben. Diese Präsentation (engl.) gibt einen Überblick über die häufigsten Gründe und erklärt, warum sie zu Prokrastination führen können.

Aus einem Ziel einen Aktionsplan entwickeln

Ziele sind wichtig, um motiviert, fokussiert und effektiv arbeiten zu können. G.T. Doran ist dafür bekannt geworden, dass er die S.M.A.R.T Methode zur Zielformulierung erfunden hat. Demnach sollten Ziele spezifisch, messbar, „assignable“ (engl.: zuordenbar), realistisch und terminiert sein (Management Review, 1981). Was weniger bekannt gemacht wurde, ist eine Behauptung, die im selben Artikel aufgestellt wurde: „Auch das beste Ziel ist wertlos, wenn es nicht einen guten Plan gibt, es zu erreichen“.

Die folgenden Schritte zeigen eine Möglichkeit auf, aus einem formulierten Ziel einen konkreten Zielerreichungsplan zu entwickeln. Einen solchen Plan zu erstellen, kostet sicher einiges an wertvoller Zeit, richtig gemacht wird sich diese Investition aber auf jeden Fall lohnen.

Mensa goes science: Scientific Storytelling

Im Rahmen der Online-Vortragsreihe „Mensa goes Science“ des MinD e.V. gab es am 25.03.2020 einen Beitrag von mir zum Thema:

Wie bringe ich meine Forschung spannend auf den Punkt?

Das Video zum Beitrag gibt es auf Youtube zu sehen:

20 Motivations-Tipps

Wer dort ankommen will, wo er hin will, der sollte sich klare Ziele setzen. Das hilft, um einen realisierbaren Plan zu entwickeln, mit dem man auch an seinem Ziel ankommt. Diesen Plan dann auch in die Tat umzusetzen, scheitert nicht selten an fehlender oder unterwegs verlorener Motivation. In diesem Blogbeitrag auf zenhabits.net finden Sie einige wertvolle Hinweise, wie man die Motivation aufrecht erhalten kann.